EventsLoss mer schwadeSportTop

Spielplan: FC-Start bei Vizemeister, erstes Heimspiel gegen Wölfe

Trainer Steffen Baumgart reist mit dem 1. FC Köln zum Bundesligastart zu Borussia Dortmund. Das erste Heimspiel steigt dann gegen den VfL Wolfsburg. Foto: Bopp

Köln | Am heutigen Freitag hat die Deutsche Fußball-Liga den Spielplan für die kommende Saison veröffentlicht. Jetzt ist offiziell, was „Loss mer schwade“ bereits am Mittwoch postete. Der 1. FC Köln muss am ersten Spieltag zum Vizemeister Borussia Dortmund (19./20. August) reisen, das erste Heimspiel im RheinEnergieStadion findet dann eine Woche später gegen den VfL Wolfsburg statt.

Für die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart ist es ein anspruchsvoller Start in die neue Spielzeit. Die Schwarz-Gelben verspielten am letzten Spieltag im Heimspiel gegen Mainz die erhoffte Deutsche Meisterschaft, die Wölfe verpassten die Teilnahme an der Conference League aufgrund einer Heimpleite gegen Absteiger Hertha BSC. Und der Hammerstart geht gnadenlos weiter, da es am dritten Spieltag zur Frankfurter Eintracht geht und dann die TSG Hoffenheim nach Köln kommt.

Spielplan: 1. FC Köln gegen Mönchengladbach am achten Spieltag

Die mit Spannung erwartenden Derbys bei Bayer Leverkusen (6. – 8. Oktober) und Borussia Mönchengladbach (13.-15. Oktober) steigen für den FC an Spieltagen sieben und acht, das Duell mit dem Meister Bayern München findet am zwölften Spieltag (24. – 26. November) statt.

Die Fans des 1. FC Köln freuen sich auf das Duell mit dem Meister FC Bayern München am zwölften Spieltag. Foto: Bopp

Zum Abschluss des Jahres 2023 müssen die Geißböcke zweimal reisen. Zunächst geht es in den Breisgau zum SC Freiburg (15.-17. Dezember), ehe der FC in der Hauptstadt bei Union Berlin (19./20. Dezember) gastiert. Zum Abschluss der Hinrunde kommt es zu einer Bundesligapremiere, wenn der Aufsteiger 1. FC Heidenheim in Köln (12 .- 14. Januar) vorspielt.

Die Rückrunde beginnt eine Woche später mit dem Heimspiel gegen Dortmund, am Karnevals-Wochenende muss die Baumgart-Truppe nach Hoffenheim. Bayer Leverkusen kommt zum Derby Anfang März (1. – 3. März) nach Müngersdorf, ehe es eine Woche später zum Duell beim Erzrivalen Borussia Mönchengladbach geht.

1. FC Köln: Auswärtsspiel in München steigt Mitte April

Beim Titelverteidiger in München darf sich der FC am Wochenende (12. – 14. April) versuchen, zum letzten Heimspiel erwartet der FC Champions-League-Teilnehmer Union Berlin (10. – 12. Mai). Das letzte Spiel der Saison findet dann am 18. Mai in Heidenheim statt.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner