SportTopUncategorized

Kölner Haie: Krupp freut sich über Stürmer Storm

Köln | Die Kölner Haie haben den dritten Neuzugang präsentiert: Nach Stürner Greger MacLeod von den Nürnberg Icetigers und Berlins Torwart Tobias Ancicka (22) wechselt auch Angreifer Frederik Storm nach Köln. Zuletzt hatte der Däne für die Ingolstadt Panther gespielt.

In der abgelaufenen Saison hatte der 34-Jährige großen Anteil an der Vizemeisterschaft des ERC. In 65 DEL-Partien erzielte der Mittelstürmer 23 Tore und 26 Assists. Trotz der Finalniederlage gegen RB München weiß er wie man Titel gewinnt. Storm wurde 2010 dänischer Meister und Pokalsieger mit Sonderjysk Elitesport und nahm bereits an elf Weltmeisterschaften teil. Erfahrung bringt der Stürmer also jede Menge mit nach Köln.

Ausgerechnet bei den WM-Spielen in Köln im Jahr 2017 traf ihn der Liebespfeil. Während des Turniers in der Lanxess-Arena lernte der bullige Stürmer (1,80 Meter, 86 Kilogramm) seine Anna kennen, die er im letzten Jahr heiratete. Auch ihretwegen zog es ihn von den Malmö Redhawks nach Deutschland. Jedoch nahm er zunächst das Angebot aus Ingolstadt an, obwohl sich auch die Kölner Haie interessiert zeigten.

Uwe Krupp freut sich über Frederik Storm

Haie-Cheftrainer Uwe Krupp: „Wir beschäftigen uns schon länger mit Frederik und freuen uns, dass es jetzt geklappt hat, ihn nach Köln zu holen. Er ist ein vielseitig einsetzbarer Stürmer, der viel internationale Erfahrung mitbringt. Ich sehe ihn als ziemlich kompletten Spieler, der sowohl offensiv Akzente setzen kann und gleichzeitig seine defensiven Aufgaben nicht vernachlässigt.“

Haie-Trainer Uwe Krupp freut sich über den neuen Stürmer Fredrik Storm. Foto: Bopp

Im zweiten Anlauf hat es für den KEC nun mit der Verpflichtung geklappt. Und der Olympia-Teilnehmer von Peking 2022 kennt auch schon einige Mitspieler. Bei den Panthern stürmte Storm zwei Jahre lang mit Louis-Marc Aubry zusammen.

Frederik Storm: „Ich freue mich sehr, ab jetzt ein Teil der Haie zu sein. Ich habe mich schon länger mit den Haien beschäftigt und es ist sehr schön, nun hier zu sein. Durch meine Frau, die in Köln studiert hat, kenne ich Köln bereits und freue mich jetzt sehr, kommende Saison vor den Haie-Fans zu spielen.“

So sieht derzeit der Kölner Haie für die neue Saison aus:

Tor: Tobias Ancicka, Niklas Lunemann, Mirko Pantkowski, Leon Willerscheid

Abwehr: Brady Austin, Nick Bailen, Stanislav Dietz, Maximilian Glötzl, Moritz Müller, Jan Luca Sennhenn, Edwin Tropmann

Angriff: Louis-Marc Aubry, Jason Bast, Maximilian Kammerer, Gregor MacLeod, Kevin Niedenz, Mark Olver, Carter Proft, Frederik Storm, Andreas Thuresson, Luis Üffing, Robin Van Calster

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner